Strickanleitung Sneakersocken »Nelina«

4,90 

Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: sofort herunterladen
(1 Kundenrezension)

Die Strickanleitung zu den ausgefallenen Sneakersocken »Nelina« wurde ausgiebig von Probestrickern getestet. Das PDF (14 Seiten) steht dir nach erfolgter Bezahlung unmittelbar zum Download zur Verfügung.

✅ Schritt für Schritt Anleitung
✅ inkl. Bilder und
✅ Strickschrift
✅ Größen 34/35 bis 44/45
✅ Angaben für verschiedene Sockenstricknadel-Arten

PDF sofort herunterladen und ausdrucken.

vorrätig

Diese Produkte werden gerne mit der Strickanleitung gekauft:
Stoffschere aus der Scherenmanufaktur Paul in Schwarz
18,90 
Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Voraussichtlich in 1-2 Werktagen bei dir.
sockenwolle
1 × Merino YAK

Vorrätig

12,90 
Enthält 19% MwSt.
• Grundpreis: 3,23  / 100 m • 
zzgl. Versand
Lieferzeit: Voraussichtlich in 1-2 Werktagen bei dir.
Nach erfolgter Zahlung sofort herunterladen.
Artikelnummer: SOCKENNELINA
Empfehlen

Die NelinaSocks sind hübsche Sneakersocken mit einer Fersenlasche. Sie beginnen mit einem provisorischen Maschenanschlag mit der Häkelnadel. Anschließend wird ein doppeltes Bündchen gestrickt, in das eine Fersenlasche mit verkürzten Reihen eingearbeitet wird. Auf der Bündchenvorderseite wird ein zartes Streifenmuster gearbeitet. Sobald beide Seiten des Bündchens beendet sind, werden die Maschen aus der Häkelkette am Anfang aufgenommen und mit der letzten Bündchenrunde zusammengestrickt.

Das Sockenmuster ist ein einfaches Muster aus rechten und linken Maschen. Nach wenigen Musterrunden beginnt auf der Sockenrückseite die Zunahmeferse. Sie gibt der Socke am Übergang vom kurzen Schaft zum Fuß Weite und sorgt für eine optimale Passform. Da Sneakersocken ja keinen Schaft haben, der ein mögliches Rutschen verhindert, ist die Auswahl der Ferse hier besonders wichtig.

Vor der Spitze, der beliebten Schleudersternspitze, wiederholt sich das Streifenmuster noch einmal.

Wie bei vielen sockshype Sockendesigns finden auch bei den Socken Nelina besondere Stricktechniken ihre Anwendung:

  • Provisorischer Maschenanschlag mit der Häkelnadel
  • Doppeltes Bündchen mit Fersenlasche
  • Ein einfach zu strickendes Rechts/links-Muster
  • Zunahmeferse
  • Schleudersternspitze

Die Socken passen perfekt, sowohl die Länge, als auch die Ferse

Susanne (Probestrickerin) ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ 

Das ist bei der Strickanleitung dabei

✅ Reich bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung mit farblicher Kennzeichnung für die einzelnen Größen von 34/35 bis 44/45
✅ verständliche Strickschrift
✅ Angaben für verschiedene Sockenstricknadel-Arten

Das wird für die Socken Nelina benötigt:

  • 1 Knäuel Sockenwolle 210 m/50 g – Farbe 1 (Bei Größe 44/45 evtl. etwas mehr)
  • Sockenwollreste (ca. 15 g in Farbe 2 bzw. 3 g in Farbe 3)
  • 1,60 m Baumwollgarn oder anderes nicht filzendes Garn.
  • 2 Rundstricknadeln 2,5 mm, 60 – 80 cm; alternativ: 2 Nadelspiele 2,5 mm oder Spielnadeln wie Neko Bambus Flex 2,5 mm
  • 1 Häkelnadel
    2,5 – 3 mm
  • 1 Schere
  • 2 Maschenmarkierer (=MM)
  • 1 Vernähnadel

Dieser provisorische Anschlag gefällt mir sehr gut. Er löst sich viel leichter auf als der Anschlag mit der Luftmaschenkette.

Berit (Probestrickerin) ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ 

Schönes Projekt für Reste und Einzelknäuel
Anne-Marit (Probestrickerin) ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ 

[ls_content_block id=”16944″]

Produktdetails

Lieferumfang

Bewertungen (1)

5.00/5
1 Bewertung für Strickanleitung Sneakersocken »Nelina«
Füge deine Bewertung hinzu

5
100%
1
4
0%
0
3
0%
0
2
0%
0
1
0%
0
  • Sortieren:
  • Neueste
  • Älteste
  • Beste Bewertung
  • Niedrigste Bewertung

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte dir auch gefallen …

HOCH

Warenkorb 0

KÜRZLICH ANGESEHEN 0

Keine Produkte in dieser Liste.

Login

Passwort Wiederherstellung

Passwort vergessen? Kein Problem. Trage deine E-Mail Adresse ein. Du erhältst einen Link per E-Mail, um ein neues Passwort zu erstellen. Schaue unbedingt auch in deinem SPAM Ordner nach!

Vertrauens-Abzeichen
Zur Wunschliste hinzugefügt! Wunschliste ansehen