Videokurs zur PFAFF creative ambition 640 / 1.5
Play Video about Videokurs zur PFAFF creative ambition 640 / 1.5

FAQ

Stickdatei (.PES) mit PE Design von brother nicht lesbar

Die Fehlermeldung Du möchtest mit deiner Brother Stickmaschine und dem Stickprogramm PE Design eine .PES Stickdatei öffnen und für das Sticken vorbereiten Doch was passiert, wenn die Datei nicht lesbar ist? Eine mögliche Ursache kann darin liegen, dass die .PES Datei eine andere Versionsnummer hat als dein PE Design Programm. Insbesondere ältere Versionen können Schwierigkeiten haben, neuere .PES Stickdateien zu öffnen.

Die Stickdatei (.PES) ist im Programm PE Design von Brother nicht lesbar.

In diesem Artikel erfährst du mehr über die verschiedenen Gründe, warum .PES Stickdateien nicht lesbar sein können und wie du das Problem beheben kannst. Wir geben dir auch Tipps, wie du herausfinden kannst, welche Versionsnummer dein PE Design Programm benötigt, um die .PES Datei zu öffnen. So kannst du in Zukunft wieder ungestört an deinen Stickprojekten arbeiten.

PES ist nicht gleich PES

In einem separaten Artikel erfährst du mehr über die Hintergründe der verschiedenen Stickdateiformate. Leider konnten sich die Hersteller nicht auf ein einheitliches Dateiformat einigen.

Brother differenziert bei seinem Dateiformat .PES zusätzlich noch zwischen verschiedenen Dateiversionen, sodass du im Unternehmenseigenen Programm PE Design nur PES-Dateiversionen öffnen kannst, die deine Programmversion auch unterstützt. Möchtest du also eine neuere Stickdatei öffnen, um sie für deine Stickmaschine vorzubereiten, benötigst du ein Upgrade deines Programms PE-Design.

mySewnet Basic als Lösung verwenden

Um das gemachte Problem zu umgehen lade dir kostenlose mySewnet Basic für deinen PC / Mac herunter. Die Software des Herstellers VSM kannst du bei uns natürlich auch in einer umfangreichen Vollversion erwerben.

So kannst du neue PES Stickdateien auch mit einer älteren PE Design Software öffnen

Du möchtest deine Sticksoftware PE Design von brother trotzdem weiterhin verwenden, auch wenn sich neuere Stickdateien mit höherer Dateiversion nicht öffnen lassen? Dann ist das die Lösung:

  1. Lade die kostenlose Sticksoftware mySewnet Basic herunter
  2. Öffne die bestehende Stickdatei
  3. Speichere unter Datei -> Exportieren / Ablage -> Export die Datei mit geringerer Dateiversion ab (siehe Foto).
  4. Öffne die Stickdatei nun in deinem Programm PE Design

Natürlich kannst du das Programm mySewnet auch zur Anordnung und Kombination anstelle von PE Design verwenden.

PES Datei abspeichern
Beim Speichern der .PES Datei im Programm mySewnet kannst du die Dateiversion bestimmen.
Hat dir der Beitrag geholfen?

Was suchst du?

Was sind FAQ?

Du hast Probleme mit deiner Stickmaschine, Sticksoftware oder Techniken? Dann könntest du hier die Antwort in den häufig gestellten Fragen finden.

Du brauchst eine Beratung für Stickmaschine, Sticksoftware oder suchst Inspiration?

Wissensbasis

ACCOUNT
Wunschliste
Anmelden
Passwort Wiederherstellung

Hast du dein Passwort vergessen? Bitte gib deinen Benutzernamen oder E-Mail-Adresse ein. Du erhältst einen Link per E-Mail, womit du dir ein neues Passwort erstellen kannst.

Warenkorb 0
Zur Wunschliste hinzugefügt! Wunschliste ansehen