Experten für Stickmaschinen aus Hamburg.

Plustervlies: süße aufgepolsterte 3D Applikationen nähen

Lasst uns darüber sprechen, wie wir 3D Applikationen mit Plustervlies nähen können, um unseren handgemachten Projekten mehr Dimension und Textur zu verleihen. Plustervlies, auch als Volumenvlies oder 3D Stoff bekannt, ist ein ziemlich vielseitiges Material, das dir ermöglicht, erstaunliche dreidimensionale Effekte in deine Nähprojekte zu integrieren. In diesem Artikel werden wir gemeinsam erkunden, wie wir 3D Applikationen mit Plustervlies herstellen können.

3D Effekt beim Nähen: Was ist Plustervlies?

Plustervlies ist ein spezielles schaumstoffartiges Nähmaterial, das du unter deinem Stoff positionieren und einnähen kannst. So entsteht ein toller 3D Effekt. 

Das Tolle an Plustervlies ist, dass du die Stärke selbst variieren kannst. Je nachdem, wie viele Lagen du verwendest, wird deine 3D Applikation beim Nähen mehr oder weniger aufgepolstert.
So kannst du es auf verschiedene Weisen in deine Nähprojekte einbinden, um erhabene Oberflächen und dreidimensionale Effekte zu erzeugen.
Plustervlies ist übrigens waschbar bis 40 Grad und behält seine Form.

3D Applikation nähen mit Plustervlies
3D Applikation nähen mit Plustervlies

3D Applikationen nähen – so geht's!

3D Applikationen zu nähen ist einfach wie genial. In meinem Fall kombiniere ich die Technik mit einem »Klätsch«, einem Klett-Patch. Da beide Techniken gerade bei Schulkindern beliebt sind, finde ich die Symbiose besonders cool und naheliegend. Wie die 3D Applikation mit Plustervlies gleich auf dem Patch landet, dazu komme ich weiter unten in diesem Artikel.

Zum Verarbeiten des Volumen Vlieses nehme ich mir nun zunächst meinen Trägerstoff. In meinem Fall verwende ich hier Filz. Anschließend rolle ich das Plustervlies ab und schichte mehrere Lagen zusammen. Da das Material selbsthaftend ist, entsteht so ein kompakter Schaumstoffgrund. Meistens verwende ich ca. 6-7 Lagen Plustervlies.

Das Plustervlies unter dem Oberstoff mit einnähen.
Das Plustervlies unter dem Oberstoff mit einnähen.

Als nächstes brauche ich meinen Oberstoff. Besonders schön kommt der 3D Effekt heraus, wenn man mit einem dünnen und dehnbaren Oberstoff arbeitet. Ideal sind zum Beispiel Jersey und Lycra. Das Stoffstück lege ich nun auf mein vorbereitetes Plustervlies und beides zusammen wiederum auf meinen Trägerstoff. 

Nun geht’s ans 3D Applikation Nähen! Nähe entweder mithilfe einer Vorlage eine Form oder Freestyle über den Plustervlies-Stoff-Stapel drüber. In meinem Fall nähe ich hier ein Herz, das ich mir vorher mit einem Markeirstift aufgezeichnet habe. 
Anschließend schneide ich nur noch den überstehenden Stoff und das Plustervlies zurück und nähe noch einmal mit einem Zickzack-Stich drüber. Dies ist optional, aber ich finde den Abschluss so einfach schöner.

Wenn du willst, kannst du nun noch etwas ins Innere hinein nähen, wie z.B. einen Namen oder ein Gesicht. Die Nähte drücken das Plustervlies herunter und an den freistehenden Flächen wölbt sich das Volumen nach oben. So entsteht der geniale 3D Effekt bei der Applikation!

3D Applikation nähen mit Plustervlies
Durch die Nähte wird das Plustervlies nach unten gedrückt. Das verstärkt die Plusteroptik.

3D Applikation trifft Klätsch

Nachdem die Applikation fertig ist, schneide ich nun mit einer Zickzahschere einen Kreis mit 7,5 cm Durchmesser aus. Diesen wiederum kann ich ganz einfach auf meine Klett-Patch Rohlinge mit Nährand aufnähen. Fertig ist das beste aus beiden Techniken: Ein Klett Patch mit lustiger 3D Applikation.

Plustervlies Doodle Stickdatei
Plustervlies Doodle Stickdatei

Sticken mit Plustervlies

Natürlich lässt sich das Plustervlies auch wunderbar für weitere Techniken einsetzen. Ich persönlich liebe auch die Kombination mit Doodle Motiven – ob genäht oder gestickt, in Kombination mit Plustervlies kommt die Struktur noch wahnsinnig spannend und einzigartig heraus.

Produkte für dieses Projekt

Die Produkte aus diesem Beitrag findest du in unserem Shop. Wähle das untenstehende Produkt aus oder nutze die Suche, um weitere Produkte zu finden.

Teilen:

Social Media

Neue Beiträge

Get The Latest Updates

Werde einer von 19.000 Makies

Erhalte Neuigkeiten direkt per E-Mail. Kostenlos und jederzeit abbestellter.

Yeah, zeig mir mehr!

Auch interessant für dich

Sulky Totally Stable
Ratgeber
Mark

Welches Stickvlies verwende ich wann?

Wie stabiliere ich welchen Stoff? Welches Vlies verwende ich wann? In dieser kleinen Vlieskunde geben wir Auskunft, um die Flut an Vliesen und Folien als Stabilisatoren zu verstehen.

Sticken mit der Punch needle
chenille
Marit

Anleitung: So klappt Punch needle sticken

Die Punch Needle ist ein Thema, an dem man gut und gerne mal verzweifeln kann. Wenn die Schlaufen sich gleich wieder auflösen, der Faden fasert oder die Punch needle mal

ACCOUNT
Wunschliste
Anmelden
Passwort Wiederherstellung

Hast du dein Passwort vergessen? Bitte gib deinen Benutzernamen oder E-Mail-Adresse ein. Du erhältst einen Link per E-Mail, womit du dir ein neues Passwort erstellen kannst.

Warenkorb 0
Zur Wunschliste hinzugefügt! Wunschliste ansehen